Rechtliche Grundlagen

  • Multilaterale Übereinkommen:

    • Haager Übereinkommen über die Zustellung gerichtlicher und aussergerichtlicher Schriftstücke im Ausland in Zivil- und Handelssachen vom 15. November 1965 (HZUe65, SR 0.274.131)
    • Haager Übereinkunft betreffend Zivilprozessrecht vom 1. März 1954 (HUe54, SR 0.274.12)
    • Haager Übereinkommen über die  Beweisaufnahme im Ausland in Zivil- und Handelssachen vom 18. März 1970 (HBewUe70, SR 0.274.132)
  • Bilaterale Verträge mit:

    • Deutschland (SR 0.274.181.361), Österreich (SR 0.274.181.631), Belgien (SR 0.274.181.721), Frankreich (SR 0.274.183.491), Italien (SR 0.274.184.542), Luxemburg, Griechenland, Monaco, Pakistan, Polen, Türkei, Ungarn, Tschechische Republik, Slowakei, Estland
  • Bundesgesetz über das Internationale Privatrecht vom 18. Dezember 1987 (IPRG, SR 291)

Drucken / Weiterempfehlen: